Frauenarzt Eggenfelden

Abklärung operationsbedürftiger gynäkologischer Krankheiten
Es gibt verschiedene Krankheiten der Brust, sowohl gutartiger als auch bösartiger Natur, die einer operativen Abklärung bedürfen. Wir klären die genaue Art der Erkrankung z.B. durch Ultraschall oder durch eine Gewebeprobe ab und diskutieren mit Ihnen die Möglichkeiten der Behandlung. Ebenso können krankhafte Veränderungen der Genitalorgane ( Eierstöcke, Gebärmutter, Gebärmutterhals, Scheide ) eine Operation erforderlich machen. Wir besprechen die Situation nach ausführlicher Untersuchung mit Ihnen und führen Sie der nötigen Behandlung zu.

Abklärung von Genitalsenkung und Harninkontinenz
Im Laufe des Lebens entwickeln viele Frauen Funktionsstörungen des Beckenbodens in Form von Senkungen der Genitalorgane oder Inkontinenz. Die erforderlichen Spezialuntersuchungen zur genauen Abklärung und Einleitung einer Therapie können wir in unserer Praxis anbieten.

Systemische Therapie bei Krebserkrankungen
Eine Brust- oder Genitalkrebserkrankung ist häufig nicht nur durch eine Operation oder Bestrahlung, sondern auch durch eine Chemotherapie oder Antikörpertherapie zu behandeln. Diese Therapie erfolgt durch Infusionen, die über mehrere Stunden in einer ambulanten Sitzung gegeben werden. Mit Hilfe unserer spezialisierten onkologischen Pflegekräfte können wir Ihnen in unserer Praxis diese Therapie anbieten und Sie während der häufig nicht leichten Phase der Krebsverarbeitung begleiten.

Beratung bei Wunsch nach ästhetischer Korrektur der Brust
Sowohl nach Brustkrebsoperationen als auch bei anlagebedingt zu großer, zu kleiner oder fehlgebildeter Brust stellt sich häufig der Wunsch nach einer operativen Verschönerung der Brust oder Wiederherstellung einer entfernten Brust ein. Wir können Sie auf diesem Gebiet kompetent beraten und, sofern Sie das wünschen, auch dann die Korrekturoperation organisieren und vornehmen.

Studien